Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien informiert Sie darüber wie und für welchen Zweck wir, Bieri Zeltaplan GmbH, Deutschland (nachfolgend ‹Bieri›, ‹wir›, ‹uns› genannt) Ihre Personendaten (nachfolgend auch kurz ‹Daten› genannt) beschaffen und bearbeiten, weitergeben, sichern und aufbewahren, und an wen Sie sich bei Fragen wenden können. Unsere Bearbeitungstätigkeiten sind:

Keine Verpflichtung zur Bereitstellung persönlicher Daten

Wir machen den Abschluss von Verträgen mit uns nicht davon abhängig, dass Sie uns zuvor personenbezogene Daten bereitstellen. Für Sie als Kunde besteht grundsätzlich auch keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen; es kann jedoch sein, dass wir bestimmte Angebote nur eingeschränkt oder gar nicht erbringen können, wenn Sie die dafür erforderlichen Daten nicht bereitstellen. Sofern dies im Rahmen der nachfolgend vorgestellten, von uns angebotenen Produkte ausnahmsweise der Fall sein sollte, werden Sie gesondert darauf hingewiesen.

Besuch unserer Website
Bieri Info (Newsletter)
Registrierung / Erstellen eines Kundenkontos für den Webshop
Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Unsere Kontaktdaten für Ihre Kontaktaufnahme:
Bieri Zeltaplan GmbH
Ringstraße 6
04827 Gerichshain

Unser Datenschutzbeauftragter ist Rafael Bieri

datenschutz@bieri.ch

Wenn es um eine Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung von Daten geht, fügen Sie bitte eine entsprechende Identifikation Ihrer Person bei. Anfragen zur Löschung persönlicher Daten unterliegen allen rechtlichen und ethischen Melde-, Archivierungs- oder Aufbewahrungspflichten, die für uns gelten. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern und unsere Bearbeitungstätigkeiten anzupassen. Es gilt die jeweils aktuelle, unter www.bieri-zeltaplan.com/datenschutz abrufbare Fassung (deutsche Version).
Wir verpflichten uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten. Folglich erachten wir es als selbstverständlich, Ihre Daten in Übereinstimmung mit den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen zu bearbeiten. Diese Datenschutzrichtlinien gelten als integrierter Bestandteil der Nutzungsbedingungen, welche sie hier finden.

1.1 Besuch unserer Website

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben. Die Daten werden vorübergehend in den Logfiles unseres Systems bzw. bei unserem Webspace-Provider gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts. 

1.2 Bieri Info (Newsletter)

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, die kostenfreie Bieri Info zu abonnieren, welche sie mit News über Projekte, neue Produkte und Anwendungsmöglichkeiten, über Bieri selbst und dergleichen informiert. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter Ihre Daten, die Sie in die Eingabemaske einfüllen, an uns übermittelt und durch die von uns beauftragte The Rocket Science Group (MailChimp) verarbeitet. Zudem werden Ihre IP-Adresse, die Daten Ihres EDV-Systems sowie das Datum Ihrer Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert.
Der Newsletterversand erfolgt über den Dienst MailChimp der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, mit Sitz in den USA. Ihre angegebenen Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Der versandte Newsletter enthält namentlich einen sog. Zählpixel, auch ‹Web Beacon› genannt. Mit Hilfe dieses Zählpixels können wir auswerten, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben, und ob Sie den in dem Newsletter etwaig enthaltenen weiterführenden Links gefolgt sind. Daneben kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter oder um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp verwendet Ihre Daten jedoch nicht, um Sie selbst anzuschreiben oder diese an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/.
Für diese Art der Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzrichtlinien verwiesen. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Zur Missbrauchsverhinderung senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail, in der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Sie können die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters per E-Mail jederzeit widerrufen. Am Ende eines jeden Newsletters befindet sich zudem ein Widerrufslink.
Die Übersendung des Newsletters erfolgt ausschliesslich aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Daten werden dabei gespeichert, damit wir unser Newsletter-Angebot optimieren und auf die Wünsche der Leser eingehen können. 

1.3 Registrierung / Erstellen eines Kundenkontos für den Webshop

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe von personalisierten Daten zu registrieren. Die Daten, welche Sie in eine Eingabemaske eingeben, werden an uns übermittelt und gespeichert. Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt und auf diese Datenschutzrichtlinien verwiesen.
Falls Sie sich bei oder nach der Eröffnung des Kundenkontos für die Zusendung des Newsletters / Printmedien entschliessen (dies erfolgt durch explizites Anklicken der entsprechenden Box), erklären Sie sich zudem damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke wie die Zustellung unseres Newsletters und/oder den Versand von Katalogen benutzen (vgl. hierzu Ziffer 1.2).
Diese Speicherung erfolgt einerseits aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Verarbeitung der Daten für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, dient zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Erlaubnisnorm für die Datenverarbeitung.

1.4 Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzrichtlinien verwiesen.
Die Kontaktaufnahme ist auch über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten Daten gespeichert. Der E-Mail-Verkehr erfolgt dabei unverschlüsselt, wobei dies auch für Anhänge (z.B. Bewerbungsunterlagen) gilt. Das Risiko verbleibt bei Ihnen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden für die Erfüllung des Vertrages oder für vorvertragliche Massnahmen verarbeitet.

2.1 Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Unser Interesse, unsere Website zu optimieren, ist dabei als berechtigt anzusehen [Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO]. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So verwenden wir Cookies zum Bespiel, um Ihnen die Warenkorbfunktion anbieten zu können.
Wir setzen sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben oder Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben. Diese werden nach Verlassen unserer Site automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unser Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellung Sie getätigt haben, um diese nicht nochmals eingeben zu müssen.
Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zweck der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten sowie um speziell auf sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer für uns nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies für die optimale Nutzung der Website informiert, zur Einwilligung zur Bearbeitung der Daten für Statistik und Marketing eingeladen und auf diese Datenschutzrichtlinien hingewiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies unterbunden werden kann. Wenn Sie Cookies sperren oder Ihnen nicht zustimmen, kann es sein, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können.

Jeder Einsatz von Cookies, der nicht zwingend technisch erforderlich ist, stellt eine Datenverarbeitung dar, die nur mit einer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung Ihrerseits gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erlaubt ist. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Advertising, Targeting oder Sharing Cookies. Darüber hinaus geben wir Ihre durch Cookies verarbeiteten personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

2.2 Google Analytics und andere Statistikdienste

Wir setzen auf unserer Website mitunter Google Analytics oder vergleichbare Dienste ein. Dies ist eine Dienstleistung von Dritten, die sich in irgendeinem Land der Erde befinden können. Im Fall von Google Analytics ist es Google LLC in den USA, www.google.com, mit welcher wir die Nutzung unserer Website nicht personenbezogen messen und auswerten können. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten, kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls vom Dienstleister verfolgt werden. Diese Erkenntnisse kann er für eigene Zwecke (z. B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzerklärung. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich). 

2.3 Social Media

Wir setzen auf unserer Website ferner sog. Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie YouTube, LinkedIn, Xing, Facebook und Instagram ein. Das ist für Sie jeweils ersichtlich durch die entsprechenden Buttons/Symbole. Wir haben diese Elemente so konfiguriert, dass Sie standardgemäss deaktiviert sind. Aktivieren Sie sich durch Anklicken, können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website sind und wo, und können diese Informationen für Ihre Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzerklärung. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen. 

2.4 Google Maps

Die Website nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschliesslich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: (1) Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Website, (2) Internetadresse oder URL der aufgerufenen Website, (3) IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.
Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

2.5 SalesViewer®

Auf unserer Website werden mit der SalesViewer®-Technologie der SalesViewer® GmbH auf Grundlage berechtigter Interessen des Websitebetreibers (Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Nutzung dient. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden über eine nicht rückrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschlüsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte diesen Link https://www.salesviewer.com/opt-out anklicken, um die Erfassung durch SalesViewer® innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie für diese Website auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu über-prüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie uns eine E-Mail an die u. a. E-Mail-Adresse schicken. Wenn Sie Mitglied bei uns sind, können Sie dort auch den Empfang weiterer Informationen für die Zukunft ausschließen.

Ebenso haben Sie das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir geben Ihre Daten im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und für die in diesen Datenschutzrichtlinien umschriebenen Zwecke nur dann an Dritte weiter, falls wir dazu gesetzlich, durch gerichtliche Verfügung oder offizielle Vorschriften verpflichtet sind, wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für die Abwicklung von Verträgen und geschäftlichen Aktivitäten notwendig ist oder aufgrund Ihrer Einwilligung. Zu diesen Dritten gehören insbesondere:
- Auftragsbearbeiter für Newsletterversand und zur Nutzenbewertung der Website, einschliesslich Versicherungen, Banken, Treuhänder, Veranstalter, sowie IT-Provider
- verbundene Gruppengesellschaften Bieri Tenta AG, Schweiz
Diese Empfänger sind in der Regel in der Schweiz oder in der EU. Wird das Datenschutzniveau in einem Land als für deutsche Verhältnisse unangemessen erachtet, z.B. USA, gewähren wir entweder durch geeignete Garantien einen geeigneten Datenschutz oder die Übermittlung erfolgt nur, sofern dies zur Vertragsabwicklung oder zur Feststellung oder Ausübung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen notwendig ist, oder wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu gegeben haben.

Wir bedienen uns angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, die uns angebracht erscheinen, um Ihre von uns gespeicherten Daten vor Manipulation, dem teilweisen oder vollständigen Verlust und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Ein absoluter Schutz kann nicht garantiert werden. Unsere Website und sonstige Systeme werden jedoch durch technische und organisatorische Massnahmen vor Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung, oder Verarbeitung der Daten geschützt. Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die persönlichen Daten nur soweit notwendig gewährt.

Nähere Informationen hierzu erteilen wir Ihnen auf Anfrage gerne. Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Wie bei jedem größeren Unternehmen, setzen auch wir zur Abwicklung unseres Geschäftsverkehrs externe in- und ausländische Dienstleister ein (z. B. für die Bereiche IT, Logistik, Telekommunikation, Vertrieb und Marketing). Diese werden nur nach unserer Weisung tätig und wurden iSv Art. 28 DS-GVO vertraglich dazu verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

Sofern personenbezogene Daten von Ihnen durch uns an unsere Tochtergesellschaften weitergegeben werden oder von unseren Tochtergesellschaften an uns weitergegeben werden (z.B. zu werblichen Zwecken), geschieht dies aufgrund von bestehenden Auftragsverarbeitungsverhältnissen.

Ihre Rechte als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber unter den eingangs unter A.(2) angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen. Sie haben als Betroffener das Recht:
-gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer auto-matisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
-gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;
-gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
-gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
-gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (‹Datenübertragbarkeit›);
-gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Sofern es sich nicht um einen Widerspruch gegen Direktwerbung handelt, bitten wir bei Ausübung eines solchen Widerspruchs um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen;
-gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal (auch vor der Geltung der DSGVO, dh vor dem 25.5.2018) erteilte Einwilligung – also Ihr freiwilliger, in informierter Weise und unmissverständlich durch eine Erklärung oder eine sonstige eindeutige bestätigende Handlung verständlich gemachter Willen, dass Sie mit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden sind – jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, falls Sie eine solche erteilt haben. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbei-tung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
-gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren, etwa bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde: [Zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde], [Adresse], E-Mail: [E-Mailadresse].

Diese Website richtet sich an ein erwachsenes Publikum. Es ist Minderjährigen, insbesondere Kindern unter 13 Jahren, untersagt, personenbezogene Daten von sich an uns zu übermitteln oder sich für eine Serviceleistung anzumelden. Stellen wir fest, dass solche Daten an uns übermittelt worden sind, werden diese von unserer Datenbank gelöscht. Die Eltern (oder der gesetzliche Vertreter) des Kindes können mit uns in Kontakt treten und die Löschung oder Abmeldung beantragen. Dazu benötigen wir eine Kopie eines offiziellen Dokumentes, das Sie als Eltern oder erziehungsberechtigte Person ausweist.

© Bieri Zeltaplan GmbH, Juli 2021